Artikel » Turniere » Turnier in Tr├Âssengraben 2006 Tag 2
   

Turniere Turnier in Tr├Âssengraben 2006 Tag 2 Turnier in Tr├Âssengraben 2006 Tag 2
30.07.2006 von BChrom + fuellstoff


Alle Geschehnisse der Vorrunde (Tag 1) sind im Artikel Turnier in Tr├Âssengraben 2006 Tag 1 zu finden.

Tag 2 ÔÇôZwischenrunde.

Alle Gruppensieger- und zweiten waren am 2. Tag dabei u. spielten in weiteren Gruppen um die Platzierungen. Der Modus war einfach: Die Gruppensieger der Zwischenrunde spielten das Finale, die Zweiten matchten sich um Platz 3 usw.

Leider musste Jagersbacher an diesem Tag passen, Suppan M. konnte wegen Bl├Ąsuren keine ganze Halbzeit durchspielen , daf├╝r kamen Schindling (zentrales Mittelfeld) u. Mayer (Innenverteidigung, daf├╝r r├╝ckte Rohrer wieder weiter nach vor) neu ins Team. Im Mittelfeld wurde heute geschickt je nach eingewechselten Spielern (Trummer / Leber) zusammen mit Pucher Daniel rouchiert.

Die 2te Gruppenphase konnte beginnen und sie begann, wie man sie sich besser nicht vorstellen konnte: 1:0 Sieg gegen USV Perlsdorf (Tor: Rohrer)!

Anschliessend musste der RSW gegen den FC D├Ârfla (trat unter dem Namen ÔÇ×Weltgarten SuppanÔÇť an) ran, eine Mannschaft um deren St├Ąrke man schon wusste. Zwei mal schon zog Roter Stern gegen diese Mannschaft bereits den K├╝rzeren.



Man muss zugeben, dass D├Ârfla spielerisch ├╝berlegen war und vor allem gegen Ende noch einmal richtig Druck machte. Aufgrund der starken k├Ąmpferischen Leistung aller im Team konnte Roter Stern aber das 0:0 halten. Sogar von ihnen war ein "Gut gek├Ąmpft, Burschen" zu vernehmen.

Herzschlag Finale in der Gruppe.

Das letzte Spiel der 2ten Gruppenphase sollten wir aufgrund einer etwas eigenartigen Gruppenzusammenstellung nochmals gegen EVG spielen, die einzige Mannschaft gegen die sich Roter Stern Wolfsberg im Laufe des Turniers geschlagen geben mussten.
Roter Stern brannte nat├╝rlich auf die Revanche. Dass diese in eindrucksvoller Weise gl├╝ckte lag aber mit Sicherheit auch daran, dass die EVG auf ihren Top Scorer verzichten musste, der an beiden Toren bei der 0:2 Niederlage im ersten Spiel aktiv beteiligt war. Aber auch defensiv schien der Gegner verunsichert zu sein.
So machte der RSW-Express 3 Tore durch Rohrer, Schindling u. Covaciu. Leider, wirklich leider, konnte das 3:0 nicht ├╝ber Runden gebracht werden. Praktisch mit dem Schlusspfiff machte die EVG nach einer Unachtsamkeit durch einen Eckball ihr Ehrentor, ein Gegentor, welches sich noch rechen sollte. Ferk beharrt zwar darauf, dass das Tor auf seine Kappe ging, in Wahrheit hat die komplette Defensive geschlafen.



1 Tor fehlte zum Final-Einzug.

Der FC D├Âfla konnte sein letztes Spiel mit 1:0 f├╝r sich entscheiden, damit hatten D├Ârfla u. Roter Stern in der Endabrechnung jeweils 7 Punkte. Gruppensieger wurde D├Ârfla mit der um 1 Tor besseren Tordifferenz. Weltgarten Suppan (D├Ârfla) wurde schlie├člich durch einen 3:0 Erfolg im Finale Sieger des Turniers.

Ein Spiel (um Platz 3) gab es aber an diesem Tag also noch zu bestreiten, Gegner war der FC K├Âlli. Vorher hie├č es aber 4 Stunden warten. Marius Covaciu musste dann weg, auf ihn mussten wir verzichten. Er fehlte im Mittelfeld und die Mannschaft war von den vielen Spielen sichtlich angeschlagen. Die Kraft fehlte, die Lust war auch nicht mehr so richtig da und man wurde von einer Mannschaft, die man auch besiegen k├Ânnte in die Defensive gedr├Ąngt. Ausser einigen Konter-Chancen gibt es von diesem Spiel nicht viel zu berichten und so geht es dennoch nur knapp mit 0:1 verloren.

Platz 4 Gr├Â├čter Erfolg der Vereinsgeschichte

Die Entt├Ąuschung ├╝ber diese Niederlage w├Ąhrte allerdings nur kurz, ist doch der 4te Platz (von 18 Teams) soviel mehr als man sich eigentlich erhoffen oder auch nur ertr├Ąumen durfte. Die Erwartungen n├Ąchstes Jahr d├╝rfen allerdings nicht am Abschneiden in diesem Jahr gest├╝tzt werden. Vorjahressieger Schwarzau hat gezeigt, wie schnell sich alles ├Ąndern kann. Letztes Jahr noch Turnier-Sieger, dieses Jahr schon deutlich in der Vorrunde unterlegen...



Alle Ergebnisse

Tag2:

RSW - USV Perlsdorf 1:0 (Tor: Rohrer)
RSW - FC D├Ârfla 0:0
RSW - EVG Raaba 3:1 (Tore: Schindling, Rohrer, Covaciu)

Spiel um Platz 3:

RSW - FC K├Âlli 0:1




Team Tag 2



Fanatische Fans


Weitere Bilder in der Fotogalerie



Druckansicht druckbare Version anzeigen